• Insel Pag Kroatien

    Insel Pag

    Lesezeit: 7 minuten Die Insel Pag – eine geheimnisvolle Insel in Dalmatien Anders als es scheint, ist die Insel Pag die nördlichste Insel Dalmatiens. Sie hat eine leicht gezackte und längliche Form. Außerdem liegt sie parallel zur Küste Kroatiens. Seine Länge beträgt etwa 60 km und die Länge der Küstenlinie 269 km. Ein charakteristisches Merkmal der Insel ist ihre Landschaft wie aus einem Science-Fiction-Film. Außerdem gibt es auf der Insel kein Süßwasser, so dass die Vegetation sehr karg ist. Außerdem wird die Insel von starken Borawinden begünstigt. Die Insel Pag sieht nicht aus wie eine typische Insel an der Adria. Vielleicht ist das der Grund, warum sie als Lieblingsort von…

  • 10 Städte und Urlaubsorte, die Sie unbedingt in Kroatien sehen müssen!

    10 Städte und Urlaubsorte, die Sie unbedingt in Kroatien sehen müssen!

    Lesezeit: 6 minuten Städte und Urlaubsorte in Kroatien, die sehenswert sind Kroatien beherbergt jedes Jahr Massen von Touristen aus der ganzen Welt, hat aber auch viele Fans unter den Deutschen. Kein Wunder, denn es ist eines der schönsten Länder Europas, das viele wunderschöne Landschaften, Urlaubsorte und historische Denkmäler zu bieten hat. In Kroatien finden Sie auch viele schöne Strände wie Zlatni Rat auf der Insel Brac, oder den Strand Vela Plaza auf der Insel Krk. Doch trotz der Strände gibt es in Kroatien einige Städte und Urlaubsorte, die unbedingt sehenswert sind! Hier sind unsere 10 Vorschläge: Städte in Kroatien, die einen Besuch wert sind RIJEKA Eine der am wenigsten besuchten…

  • kuna in euro

    Kroatien wechselt Kuna in Euro

    Lesezeit: 2 minuten Kroatien unternimmt die ersten Schritte zur Umstellung der Währung von Kuna in Euro Kroatien bereitet sich auf die nächste Stufe der Mitgliedschaft in der Europäischen Union vor. Der nächste Schritt wird sein, die Währung von Kuna in Euro zu ändern Ökonomen warnen jedoch davor, dass die Staatsverschuldung und das derzeitige Staatsbudget einen solchen Schritt nicht begünstigen. Der Chef der Europäischen Kommission, wies darauf hin. Dass Kroatien ein Beispiel für eine wirksame europäische Integration ist und ein Modell für die Beitrittsländer sein sollte. Er verwies auch auf die Errungenschaften Kroatiens. Ein hohes Wirtschaftswachstum und eine dynamische technologische Entwicklung. Sowie ein Rückgang der Arbeitslosigkeit. Obwohl die offizielle Währung Kroatiens…