Rabac

Rabac – Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Strände

Lesezeit: 6 minuten

Rabac ist ein kleiner und äußerst beliebter Ferienort in Kroatien, der an der ruhigen Ostküste Istriens liegt. Die Stadt ist vor allem für ihre wunderschönen türkisblauen Strände und die vielen Hotels direkt am Meer bekannt, die ideal für einen Strandspaziergang an der Adria sind. Reizvoll ist auch das kleine Zentrum, das über eine Küstenpromenade zu erreichen ist und wo der Fischerhafen eine einzigartige Atmosphäre bietet. Ein weiteres Muss in der Umgebung von Rabac ist die Altstadt von Labin, die etwas oberhalb der Küste liegt und zu einem abendlichen Spaziergang einlädt.

In diesem Reiseführer finden Sie die wichtigsten Informationen über Rabac in Kroatien. Lesen Sie einfach weiter und planen Sie Ihren Urlaub in Kroatien!

Wissenswert!

Rabac ist berühmt für seine unzähligen malerischen Buchten und Strände in Kroatien.

Sehenswert ist auch die malerische Altstadt von Labin, die etwa 5 Kilometer von Rabac entfernt ist. Labin liegt auf einem Hügel oberhalb des Ortes und beeindruckt mit seiner charmanten Altstadt, guten Restaurants und malerischen Aussichten.

Rabac grundlegende Informationen

Rabac liegt auf der Halbinsel Istrien, an der Ostküste. Etwa 50 km südlich liegt Pula und fast 50 km nördlich Opatija. Das ehemalige kleine Fischerdorf Rabac hat heute etwa 1.500 Einwohner und ist einer der beliebtesten Ferienorte in Istrien. Die Geschichte des Tourismus hier reicht bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts zurück – schon damals schwärmte der englische Reiseschriftsteller Richard Francis Burton von dem Küstenort. Damals wurden hier mehrere malerische Ferienhäuser gebaut, die noch heute zum besonderen Charme des Ortes beitragen.

Rabac hat einen schönen Hafen mit einem Touristenzentrum, die Bucht Maslinica mit einem Campingplatz und eine lange, malerische Küstenlinie mit unzähligen Stränden und Buchten östlich der Stadt. Da das Dorf auf einem Hügel gebaut wurde, müssen Sie bergauf laufen, um die meisten Ferienwohnungen zu erreichen.

Rabac – eine kurze Geschichte des Dorfes

Heute ist Rabac ein bekanntes Touristenziel. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war es ein kleines Fischerdorf mit nur zehn Häusern. Aufgrund der schönen Bucht zog sie schnell die ersten Besucher an. Im Jahr 1876 war Richard Francis Burton, ein englischer Schriftsteller und begeisterter Reisender, einer der ersten Touristen, der in Rabac übernachtete. Nachdem er Rabac und andere Orte an der istrischen Küste besucht hatte, schrieb er ein Buch mit dem gleichen Titel, Die istrische Küste, in dem er unter anderem den Charme des Ortes beschreibt.

Siehe auch dies:  Vodice

In einem ähnlichen Zeitraum begann man in Rabac mit dem Bau der ersten Villen. Die berühmteste war die Villa der Familie Prohaska, einer tschechischen Familie, die zu den führenden Kaufleuten von Rijeka gehörte. Leider wurde die Villa während des Zweiten Weltkriegs zerstört, aber einer der attraktivsten Orte in Rabac trägt noch immer den Namen Prohaska.

Quarnaro war das erste Hotel in Rabac, das am 11. Juni 1889 im Haus der Familie Viskovic, in der Nähe des heutigen “Orlando”, eröffnet wurde. Das Hotel hatte nur ein paar Zimmer und eine Kneipe im Erdgeschoss. Der österreichische Offizier Kaiser, der ein regelmäßiger Gast in diesem Hotel war. Anfang 1907 besuchte Prinz Ferdinand, der österreichisch-ungarische Thronfolger, Rabac und wurde von den im Hafen versammelten Menschen begrüßt.

Rabac Kroatien und seine Attraktionen

Hafen und Zentrum von Rabac

Der wohl schönste Teil der Stadt und gleichzeitig die bekannteste Attraktion von Rabac ist der kleine, aber äußerst malerische Fischerhafen. Die pastellfarbenen Häuser bilden zusammen mit dem türkisfarbenen Meer und den dümpelnden Booten eine postkartenreife Kulisse. Hier finden Sie auch gemütliche Cafés und Restaurants, von denen aus Sie die Küste beobachten können, während Sie ein Glas istrischen Wein oder einen köstlichen Kaffee genießen.

Ein weiteres Muss in Rabac ist die lange Promenade, die das Zentrum mit den umliegenden Stränden verbindet. Wenn Sie an der Küste entlang spazieren, können Sie den Blick auf die Adria und die umliegende Insel Cres genießen.

Rabac Strände

Die Strände in Rabac machen diesen Urlaubsort in Kroatien sehr attraktiv. Wunderschön sind die vielen weißen Kieselbuchten, die sanft ins Meer abfallen und mit ihren türkisfarbenen Tönen eine karibische Atmosphäre ausstrahlen. Einige dieser Buchten sind ruhig, während andere von Touristen belagert werden.

Strand Lanterna

Der Strand von Lanterna ist einer der beliebtesten Badeorte des Ortes. Hier finden Sie schöne Kieselsteinbuchten mit kleinen betonierten Liegeflächen. Die türkisen Farben des Meeres, der malerische Blick auf die Küste und die Insel Cres auf der anderen Seite sind einfach spektakulär.

Girandella Strand Rabac

Ein echtes Highlight in Rabac ist der Strand von Girandella. Hier gibt es eine schöne, saubere und kiesige Bucht, die ideal für Familien mit Kindern ist. Das Meer ist hier kristallklar und garantiert Badespaß vom Feinsten.

Strand Marsal Tito

Ein weiterer beliebter Badeort ist der Strand Marsal Tito. Es befindet sich in der Nähe des Zentrums und ist vom Hafen aus in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Die mediterrane Atmosphäre dort ist besonders schön, mit weißen Kieselsteinen, grünen Bäumen im Hintergrund und einem tiefblauen Meer, das Sie nur selten irgendwo anders sehen.

Strand Sveti Andrea

Der Strand Sveti Andrea ist einer der absoluten Traumstrände des Ortes. Beim Schwimmen im kristallklaren Meer können Sie die Landschaft genießen, wie Sie sie in Reisekatalogen finden. Schön sind auch die Felsformationen, die den Strand in viele kleine Buchten unterteilen. Das garantiert viel Privatsphäre und einzigartige Ruhe, besonders in der Nebensaison.

Siehe auch dies:  Dugi Otok in Kroatien - ein kurzer Führer über die Lange Insel

Attraktionen in der Nähe von Rabac

Labin

Während Ihres Urlaubs in Rabac lohnt es sich, die schöne Altstadt von Labin zu besuchen. Es befindet sich nur 5 Kilometer von Rabac entfernt. Labin liegt auf einem Hügel mit Blick auf den beliebten Badeort. Wenn Sie durch die gepflasterten Straßen und Gassen schlendern, werden Sie von den vielen bunten Plätzen und der Mischung aus kroatischem und italienischem Stil begeistert sein. Restaurants und Konobs sind hier abends besonders beliebt!

Die Insel Cres

Die Insel Cres hat einen wilden und natürlichen Charme. Sie ist nur dünn besiedelt und mit dichten Wäldern bedeckt. Die Insel Cres zeichnet sich auch durch eine steile Küstenlinie mit hoch aufragenden Klippen, versteckten Buchten und alten Bergstädten aus.

Die Nordküste der Insel Cres, bekannt als Tramuntana, ist mit dichten Eichen-, Hainbuchen- und Kastanienwäldern bedeckt. Dies ist ein ausgezeichnetes Lebens- und Jagdgebiet für den geschützten Gänsegeier. Diese riesigen Vögel können an der Ostküste der Insel beobachtet werden. Die wichtigsten Küstensiedlungen liegen an der Westküste der Insel Cres. Südwestlich von Valun befindet sich eine Hochebene mit dem mittelalterlichen Dorf Lubenice.

Premantura

Premantura ist ein kleines malerisches Dorf an der südlichsten Spitze der Halbinsel Istrien, südlich der Stadt Pula. Nur wenige Autominuten von Premantura entfernt liegt Kap Kamenjak, eine kleine Halbinsel. Kamenjak bildet eine mehr als 30 km lange Küstenlinie mit kristallklarem Meer, zahlreichen Buchten und herrlichen Stränden, die vom Reiseführer Lonely Planet als einer der 10 besten Strände des Mittelmeers ausgezeichnet wurden.

Wetter Rabac, oder wann ist die beste Zeit, um einen Urlaub in Rabac zu planen?

Rabac hat ein mediterranes Klima. Die Sommer in Rabac sind trocken und sonnig, während die Winter feucht sind. Die durchschnittliche Meerestemperatur schwankt zwischen 16 °C im Winter und 27 °C im Sommer. Die meisten Touristen besuchen Rabac im Juli und August, aber wir raten Ihnen aufgrund der Hitze und der großen Anzahl von Touristen in dieser kleinen Stadt von diesen Monaten ab.

  • Im Mai, Juni, September und Oktober ist das Wetter ebenfalls stabil, mit angenehmen Temperaturen zwischen 20 und 26 Grad Celsius.
  • Der August hat eine durchschnittliche Höchsttemperatur von 28 Grad Celsius und ist der wärmste Monat des Jahres.
  • Der kälteste Monat in Rabac ist der Januar mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 10°C.
  • Der feuchteste Monat ist der Dezember mit 112 mm Niederschlag.
  • Der Juli ist der trockenste Monat mit nur 48 mm Niederschlag.
  • Der Juli ist der sonnigste Monat mit durchschnittlich 300 Sonnenstunden.

Rabac – wo kann man essen?

La Pentola Trattoria Rabac

Wenn Sie einen herrlichen Blick auf das Meer genießen und gleichzeitig die Aromen der mediterranen und italienischen Küche probieren möchten, dann ist das La Pentola der perfekte Ort für Sie! Die angenehme Atmosphäre und die atemberaubende Aussicht ergänzen sich perfekt. Hausgemachte Pasta mit Meeresfrüchten ist die Spezialität dieses Ortes.

Siehe auch dies:  Medulin Kroatien - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Strände und Unterkünfte

Adresse: Ul. Maršala Tita 77, Rabac

Restaurant Rapčanka

Dieses Restaurant bietet istrische, mediterrane und europäische Küche. Fischgerichte, Fleischspezialitäten, adriatischer Fisch und Schalentiere sind sehr beliebt.

Adresse: Ul. Maršala Tita 31, Rabac

Craft Beer & Grill

Im Craft Beer & Grill essen Sie perfekt zubereitete Burger, gegrillte Gerichte und Chicken Wings. Wenn Sie Fassbier mögen, haben Sie hier die Möglichkeit, einige der besten Biere zu probieren. Der Ort ist auch für seinen ausgezeichneten Service bekannt, der immer bereit ist, Ihnen zu helfen. Die Preise sind recht hoch, aber die Portionen machen alles wieder wett.

Adresse: Ul. Maršala Tita 75, Rabac

Rabac Kroatien wie kommt man dort hin

Der nächstgelegene Flughafen zu Rabac ist der Flughafen Pula, der etwa 45 km entfernt ist. Die Busunternehmen Brioni und FILS bieten Busverbindungen vom Flughafen Pula zu vielen Städten in Istrien an, darunter auch Rabac. Die Fahrzeit beträgt 1 Stunde.

Arriva bietet mehrere Busverbindungen von einigen der größeren Städte (z.B. Pula und Rijeka) und der kroatischen Hauptstadt Zagreb nach Rabac an.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen, der Autobahn nach Rijeka zu folgen und dann auf der A8 bis zur Ausfahrt Kanfanar zu fahren. Von dort aus können Sie Rabac leicht über lokale Straßen erreichen.

Rabac karte

Rabac – TOP 3 empfohlene Wohnungen und Hotels

Wohnung Del Mar Rabac

Das Del Mar Rabac liegt etwa 1,2 km vom Strand Maslinica und etwa 1,5 km vom Strand Sv. Andrea entfernt. Die Wohnung verfügt über ein Schlafzimmer, ein Badezimmer, Handtücher, Bettwäsche, einen Essbereich und eine voll ausgestattete Küche. Außerdem gibt es einen Fernseher, eine Terrasse mit Blick auf den Garten, eine Grillausrüstung, kostenloses WiFi und einen Privatparkplatz.

Lemechi Casa Belfior Wohnungen

Die Lemechi Casa Belfior Apartments bieten eine Terrasse und eine Reihe von Unterkünften mit Klimaanlage, Balkon und kostenlosem WiFi. Entfernung wichtiger Orte vom Haus: Maslinica Beach – 1.6 km.

Alle Unterkünfte sind mit Parkettböden ausgestattet und verfügen über einen Flachbildfernseher mit Satellitenkanälen. Jede Option umfasst außerdem eine Küche mit Standardausstattung wie einer Mikrowelle sowie ein eigenes Bad mit Badewanne oder Dusche.

Hotel Allegro Sunny von Valamar

Das Hotel Allegro Sunny by Valamar ist von einem Pinienwald umgeben. Es befindet sich auf der Halbinsel Sv. Andrea, 50 Meter vom Strand und 700 Meter vom Zentrum von Rabac entfernt. Es bietet einen Außenpool, ein Restaurant, Tennisplätze und klimatisierte Zimmer. Kostenloses WiFi ist in den öffentlichen Bereichen verfügbar.

Rabac Bewertungen

Die kroatische Stadt Rabac ist der perfekte Ort für einen Urlaub auf der Halbinsel Istrien. Mit seiner malerischen Lage, der Nähe zur Insel Cres und den schönen Stränden hat Rabac nicht nur unsere Herzen gestohlen. Es ist ein wunderschönes kleines Städtchen, das Sie am besten vor oder nach der Urlaubssaison besuchen sollten. Offenbar hat Rabac genau wie wir die Herzen vieler Touristen gestohlen und deshalb ist das Dorf während der Ferienzeit äußerst beliebt.