Sibenik Kroatien

Sibenik

Lesezeit: 6 minuten

Sibenik ist eine wunderschöne historische Stadt in Mitteldalmatien

Sibenik- Šibenik ist eine wunderschöne historische Stadt in Mitteldalmatien, die auch die Stadt von Krešimir IV. genannt wird. Er liegt etwa 80 Kilometer nördlich der Stadt Split. Sibenik liegt in einer tiefen Bucht und ist einer der am besten von der Natur geschützten Häfen an der Adriaküste.

Diese Stadt ist bei den Touristen sicherlich weniger beliebt als beispielsweise Dubrovnik oder Split, obwohl sie eine ebenso interessante Geschichte und Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Enge Straßen führen zu attraktiven Plätzen, auf denen sich moderne Schaufenster mit der stilvollen Architektur vergangener Jahrhunderte verbinden. Sibenik liegt am Fluss Krka an dessen Mündung in die Adria. Interessanterweise war Sibenik der Herkunftsort der kroatischen Heiligen Nikola Tavelić (1340-1391) und Juraj Dalmatinac.

Geschichte der Stadt Sibenik

Sibenik ist eine einzigartige Stadt, denn sie wurde nicht von Römern oder Illyrern, sondern von einheimischen Kroaten gegründet. Außerdem ist sie die älteste kroatische Stadt, deren erste Erwähnung auf das Jahr 1066 zurückgeht, wobei der Stadt Sibenik (lesen Sie Sibenik) 1298 die Stadtrechte verliehen wurden. Nach dem Untergang der Republik Venedig im Jahr 1797 kam die Stadt unter die Herrschaft der Habsburger Monarchie. Nach dem Ersten Weltkrieg war es Teil des Königreichs Jugoslawien und geriet dann unter die Besatzung des faschistischen Italiens und Deutschlands. Die Stadt Sibenik wurde Teil der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien. Dann, nach dem Zusammenbruch der SFRJ, kam sie nach Kroatien.

 

Sibenik Hauptattraktionen

Sibenik hat eine Menge zu bieten. Liebhaber von Geschichte, Kunst, Kultur, Natur und Entspannung am Strand kommen hier voll auf ihre Kosten.

Die Kathedrale des Heiligen Jakobus in Šibenik – Katedrala sv. Jakov

Die Kathedrale des Heiligen Jakobus in Sibenik (Trg Republike Hrvatske 1) ist das wichtigste Symbol der Stadt. Sie steht auch auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Es ist wissenswert, dass es die Stile der Gotik und der Renaissance vereint. Sie wurde an der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert von mehreren Architekten erbaut, darunter Meister Bonino aus Mailand und Juraj Dalmatinac. Darüber hinaus wurde Stein von den Inseln Korčula und Brač als Rohmaterial verwendet. Interessanterweise wurden 71 realistische Reliefs auf den Apsiden angebracht.

Festung von St. Michael

Tvrđava sv. Mihovila (Zagrađe 21) überragt die Stadt. Man kann sie von jeder Ecke Sibeniks aus sehen. Von der Festung aus hat man einen schönen Blick auf die Stadt und die Umgebung. Leider führten Schießpulver-Explosionen in den Jahren 1663 und 1752 zur Zerstörung der Festung St. Michael. Der Ort verlor für immer seinen befestigten und wehrhaften Charakter. Heute befindet sich dort eine offene Bühne. Wir empfehlen auf jeden Fall, den Hügel mit der Festung kurz vor Sonnenuntergang zu besuchen, dann hat man einen wunderschönen Panoramablick auf Sibenik, den Fluss Krk und die adriatischen Inseln.

Festung St. Nikolaus

Tvrđava sv. Nikole (Info centarTvrđavesv. Nikole, Obala dr. Franje Tuđmana 4) wurde Mitte des 16. Jahrhunderts direkt am Eingang zum St. Antonius-Kanal erbaut. Die Festung diente auch der Verteidigung gegen Angriffe von See aus. Sie ist eine der stärksten und beständigsten Befestigungen an der kroatischen Küste.

Rektoratsgebäude

Der Rektorenpalast befindet sich ebenfalls in der Altstadt von Sibenik an der Küste. Es ist interessant zu wissen, dass zwei Flügel dieses Gebäudes, in denen der venezianische Vertreter in der Gesellschaft, d.h. der Rektor der Stadt, residierte, bis heute erhalten geblieben sind. Heute beherbergt es das Stadtmuseum von Sibenik. Die Eintrittskarten für Erwachsene kosten 30 kn und für Kinder 10 kn.

Der Klostergarten

Der Klostergarten wurde im Jahr 2007 renoviert und eröffnet, nachdem er fast ein Jahrhundert lang in Vergessenheit geraten war. Außerdem ist es ein integraler Bestandteil des Klosters. Es wurde nach dem Entwurf des Architekten Dragutin Kiš renoviert. Außerdem ist es der einzige Klostergarten seiner Art in Kroatien. In der Mitte des Gartens befindet sich ein Brunnen, um den herum mediterrane Kräuter und Gewürze wachsen.

Aquarium

Das Aquarium Terrarium Šibenik (Stube Petra Kaera 1) befindet sich im Zentrum der Altstadt, nur 50 Meter von der Kathedrale des Heiligen Jakobus entfernt, in einem Steinhaus mit authentischem dalmatinischem Aussehen. Auf einer Gesamtfläche von etwa 200 m2 gibt es 20 Aquarien mit tropischen Fischen und Meerespflanzen. Außerdem gibt es im Aquarium einen Souvenirladen, in dem man Andenken mit thematischem Bezug zum Meer und zu Dalmatien kaufen kann, die hauptsächlich von lokalen Künstlern hergestellt werden.

360-Panorama

Einen virtuellen Rundgang durch Sibenik können Sie mit dem 360-Panorama unter folgendem Link unternehmen

Sibenik Strände

Banj

Banj ist der Stadtstrand von Sibenik, der einen einzigartigen Blick auf die Altstadt bietet. Es ist vom Stadtzentrum aus über eine Promenade in zehn Minuten zu erreichen. Es ist ein schöner Kieselstrand mit vielen Annehmlichkeiten. Darüber hinaus ist es ideal für Familien mit Kindern und Liebhaber verschiedener Wassersportarten. Außerdem ist sie mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, einem internationalen Meeresumweltzeichen.

Sandstrand von Solaris

Der Strand Solaris ist einer der schönsten Sandstrände im Bezirk Šibenik-Knin. Er ist ideal, um sich zu entspannen und den ganzen Tag im Schatten eines Sonnenschirms an der türkisfarbenen Adria zu verbringen. Darüber hinaus wurde der Strand von Solaris bereits mehrmals zum schönsten Strand der Adria gewählt. Neben dem Sandstrand können Sie auch andere Strände im Amadria-Park und das reichhaltige Angebot dieser Hotelanlage genießen.

Strand Jadrija

Jadrija ist seit 1921 ein beliebter Strand der Einwohner und Touristen von Sibenik. Aufgrund seiner Nähe und seiner Verkehrsanbindung zu Land und zu Wasser trägt er zu Recht den Titel des Kultbadeortes von Sibenik.

Rezalište Strand

Der Strand Rezalište befindet sich in Brodarica, 6 km von Sibenik entfernt. Dieser Kieselstrand wurde 2017 renoviert und ist mit zahlreichen Einrichtungen für Kinder, Erwachsene und alle Sportbegeisterten ausgestattet. Außerdem gibt es viele Erfrischungsmöglichkeiten, wo Sie sich erfrischen und einen Snack zu sich nehmen können.

Sibenik-Archipel

Im Adriatischen Meer in der Nähe von Sibenik befindet sich ein Archipel, das aus mehr als 200 Inseln besteht (von denen 6 bewohnt sind). Der Archipel erstreckt sich entlang der Adriaküste auf einer Fläche von etwa 160 Quadratkilometern. Darüber hinaus ist der Archipel von Sibenik aufgrund seiner geringen Bevölkerungszahl ein beliebtes Ziel für alle, die Ruhe, Schönheit und unberührte Natur suchen.

Sibenik-Archipel – wie kommt man dorthin?

Um zu den bewohnten Inseln zu gelangen, können Sie eine Fähre nehmen. Alle Inseln des Archipels (mit ständigen Bewohnern) sind durch tägliche Fähren mit den Nachbarinseln sowie mit Sibenik, Brodarica und Vodice auf dem Festland verbunden. Die unbewohnten Inseln können mit einer Yacht oder, wie im Fall der Kornaten, mit einem organisierten Fischpicknick-Ausflug erreicht werden.

Sibenik Attraktionen in der Nähe

  • Vodice – Urlaubsort und guter Ausgangspunkt
  • National Park Krka – berühmte Wasserfälle am Fluss Krka
  • Pirovac – eine abgelegene mediterrane Stadt an der Bucht von Pirovac. Ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung der Gegend und für einen romantischen Urlaub 🙂 Tisno – eine Stadt an der Küste.
  • Tisno – eine Stadt, die teilweise auf dem Festland und teilweise auf der Insel Murter liegt. Außerdem gibt es in Tisno eine Tauchbasis.
  • Insel Murter – beliebtes Ziel für Segler. Das mediterrane Klima und die zahlreichen Urlaubsorte ziehen Touristen an, die gerne “Inselurlaub” machen.
  • Primosten – eine Stadt auf einer Insel, die mit dem Festland verbunden ist. Die zahlreichen Weinberge, das klare Meer und die schönen Strände laden zu romantischen Ausflügen ein. Es gibt einen Strand für FKK-Anhänger.
  • Rogoznica – eine Stadt an einem Salzsee. Es ist ein Ausgangspunkt für Besuche des Nationalparks Krka. Eine charmante mediterrane Stadt.

Sibenik – wo kann man parken?

Um Sibenik und die umliegenden Attraktionen in vollem Umfang zu sehen, ist es am bequemsten, mit dem eigenen Auto anzureisen oder einfach ein Auto vor Ort zu mieten. Buchen Sie Ihr Auto einfach online, steigen Sie am Flughafen in Zadar oder Split aus und fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zu Ihrem Hotel in Šibenik. Wenn Sie mit dem Bus nach Šibenik kommen, gibt es im Zentrum von Sibenik in der Stankovačka-Straße 14 eine Sixt-Vermietung mit einer großen Auswahl an Fahrzeugen.

Einer der wichtigsten Parkplätze in Šibenik befindet sich an der Hauptpromenade der Stadt, Obala palih omladinaca 6.

Berlin – Šibenik – 1366,5 km

München – Sibenik – 830 km

Hamburg – Šibenik – 1620 km

Stuttgart – Šibenik – 1064 km

Hannover – Šibenik – 1489 km

Dortmund – Šibenik – 1451 km

Šibenik – Split – 82 km

Zadar – Šibenik – 75 km

Zagreb – Šibenik – 353 km

Šibenik – Rijeka – 293 km

Sibenik – Dubrovnik – 360 km

Šibenik – Warschau – 1365 km

Sibenik – Danzig – 1597 km

Wien- Sibenik – 700 km

Sibenik – Brünn 819 km

Sibenik-Budapest – 700 km

Sarajevo-Sibenik – 344 km

Sibenik -Ljubljana – 383 km

Venedig – Sibenik – 525 km

Sibenik Karte

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Sibenik?

Die besten Monate für einen Besuch in Šibenik sind Mai, Juni, Juli, August und September. Die kältesten Monate in Sibenik sind Januar, Februar und Dezember. Die durchschnittliche Temperatur in Sibenik beträgt im Juli 25 Grad Celsius.

Šibenik Webcams

Den Blick vom Hotel Bellevue auf die Promenade von Sibenik und die Festung St. Michael finden Sie unter folgendem Link

Sibenik Bewertungen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir zweimal in Sibenik waren und diese Aufenthalte relativ kurz waren. Wir haben viel gesehen, aber wir fühlen uns unzufrieden. Sobald sich die Gelegenheit ergibt, werden wir für längere Zeit dorthin zurückkehren, und wir ermutigen Sie dazu.