Cavtat Kroatien

Cavtat

Lesezeit: 4 minuten

Cavtat, eine charmante Stadt in Konavle, nicht weit von Dubrovnik entfernt

Cavtat befindet sich 20 km südöstlich von Dubrovnik. Es ist schwer, einen besseren Ort für einen Urlaub zu finden: ruhiges Meer, mediterranes Klima und ein gut entwickeltes Touristenzentrum. Interessanterweise wurde die Stadt von den Illyrern gegründet. Dann kamen die Römer, die in der Gegend des heutigen Cavtat einen großen Handelshafen bauten. Zur Zeit der Republik Dubrovnik war die Halbinsel, auf der Cavtat liegt, durch einen Kanal vom Festland getrennt. Entlang des Kanals verlief eine 270 m lange Verteidigungsmauer (1984 zerstört).

Cavtat ist ein einzigartiger Ort an der Adriaküste. Die Altstadt liegt auf einem Hügel der bewaldeten Halbinsel Rat, die mit mediterraner Vegetation mit grünen Pinien und Zypressen bewachsen ist. Darüber hinaus haben die 7 km lange Küste mit sauberem Wasser, Sandstränden und Buchten sowie komfortable Hotels der Luxuskategorie Cavtat zu einem der begehrtesten und meistbesuchten Reiseziele in der Region Dubrovnik gemacht.

Geschichte von Cavtat

Der Reiz des Ortes liegt in der Nähe von Gebäuden, die an die Republik Dubrovnik erinnern, die Stadt nach einem geordneten Plan errichtete und Cavtat sein heutiges Aussehen gab. Die meisten kulturhistorischen Denkmäler sind bescheidene und schöne Renaissance-Architektur mit Spuren der Gotik: der Dogenpalast, das Kastell, die Stadtmauern und Plätze, die Kirche St. Nikola, die Kirche der Muttergottes von Cavtat und das Franziskanerkloster.
Diese antike Stadt und ihre Umgebung werden von zahlreichen Denkmälern bewacht, die mehr als tausend Jahre alt sind. Sie ist mehrmals aus Ruinen und völliger Zerstörung auferstanden. In der Vergangenheit war es eine wunderbare, blühende, weltberühmte antike Stadt Epidaurum. Nach ihrem völligen Zusammenbruch im 7. Jahrhundert blieben von ihr leider nur noch Ruinen übrig. Im 15. Jahrhundert kaufte die Republik Konavle und Cavtat und brachte sie aus dem Niedergang heraus.

Attraktionen in und um Cavtat

In Cavtat können Sie die Überreste antiker Siedler (illyrisch, griechisch, römisch), alte Mauern und Befestigungen sehen, die über die Stadt und ihre Umgebung verstreut sind. Darüber hinaus gibt es zahlreiche archäologische Funde: Amphoren, Säulenfragmente, Architrave, Friese, Mosaike, Grabsteine, Schmuck und Münzen. Sie wurden im Boden gefunden und zeugen vom Reichtum und der Schönheit der ehemaligen historischen Siedlungen auf der Halbinsel Rat.
Die Überreste der alten Straßen, Gänge, des nahe gelegenen Amphitheaters, des Franziskanerklosters, der Mauern und der Treppen, die zur Spitze der Halbinsel Rat führten, sind heute noch sichtbar. Interessanterweise befanden sich dort der Legende und der historischen Forschung zufolge Tempel, darunter die ehemalige griechische Akropolis und der Tempel des Asklepios sowie später das römische Formum Augustum. Heute dominiert auf demselben Hügel das Meisterwerk des großen kroatischen Bildhauers Ivan Meštrović, die Kapelle des Heiligen Rok – das Mausoleum der Familie Račić.

Die Hauptattraktionen von Cavtat

  • Mausoleum der Familie Racic – im nördlichen Teil der Halbinsel gelegen. Interessanterweise stammt das achteckige Gebäude aus den Jahren 1920-1922 und wurde aus weißem Stein errichtet, der ebenfalls von der Insel Brac stammt. Interessant ist auch der Friedhof selbst, der oben am Hang liegt und von dem aus man eine schöne Aussicht hat.
  • Rektoratspalast – neben der St.-Nikolaus-Kirche stehend. Der Palast wurde früher “Kapitänspalast” genannt. Außerdem wurde es zwischen 1555 und 1558 im Stil der Renaissance erbaut. Bis zum Untergang der Republik Dubrovnik war es Sitz der Regierung und des Hafenmeisters. Heute beherbergt es das Museum von Baltazar Bogisić, einem berühmten Professor und Politiker, der in Cavtat geboren wurde.
  • Franziskanerkloster
  • Kirche St. Nikolaus – mit einem charakteristischen Turm, der von einem Helm gekrönt wird.
  • Strände rund um die Halbinsel

Cavtat ist heute eine Schatzkammer des künstlerischen und kulturhistorischen Erbes, das im Dogenpalast, im Museum und in den Kirchen sowie in zahlreichen Familiensammlungen aufbewahrt wird. Außerdem ist es die Heimatstadt von Baltazar Bogišić, einem weltberühmten Aktivisten, Mitglied zahlreicher ausländischer Universitäten, Doktor der Rechtswissenschaften, Liebhaber und Sammler, der das Volks- und Nationalerbe schützt. Zu Bogišićs Beständen im Herzogspalast in Cavtat gehören eine Bibliothek mit mehr als 22.000 seltenen und alten Büchern, etwa 70 Inkunabeln, ein reichhaltiges Archiv von großem Wert, eine Druckschriftensammlung mit etwa 10.000 Stücken, eine numismatische Sammlung antiker und Dubrovniker Münzen (etwa 1.500 Stück), eine Sammlung alter Waffen, eine ethnographische Sammlung usw. Der Palast beherbergt auch das Lapidarium mit Ausgrabungen und Relikten aus dem Altertum. Hier befindet sich auch das Gemälde “Karneval von Cavtac” von Vlah Bukovec.

Es ist sehenswert

Cavtat ist auch die Heimatstadt des berühmten Malers Vlah Bukovec. Sein Familienhaus wurde zusammen mit seinem Atelier in das Vlah Bukovec Memorial House umgewandelt. Zahlreiche seiner Werke befinden sich in Cavtat: in der Kirche St. Nikola, in der Pinakothek, in der Kirche auf dem Gelände des Franziskanerklosters und in privaten Sammlungen. Die Stadt ist auch die Heimatstadt des kroatischen Politikers und Sozialaktivisten Fran Supil. Außerdem befindet sich in der Kirche St. Nikola ein wertvolles Gemälde namens Carmena Reggia Palermitana, ein Werk des Dubrovniker Malers Vick Dobričević (15. Jahrhundert). Das Kloster zählt zu den Meisterwerken der Renaissance-Architektur. Die Pinakothek beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Kunstwerken von der Antike bis zur Gegenwart.

Cavtat – wie man dorthin kommt

Die Stadt ist sehr gut mit Dubrovnik verbunden – es gibt eine lokale Buslinie 10, die auf dieser Strecke fährt, und einen Busdienst, der praktisch jede Stunde oder so fährt. Den Fahrplan finden Sie auf der Website von Libertas Dubrovnik am Dubrovniker Busbahnhof.
Wichtig ist, dass die Stadt in der Nähe des Flughafens von Dubrovnik in Čilipi liegt (etwa 8 Kilometer von stadt entfernt). Um Cavtat mit dem Auto zu erreichen, brauchen wir außerdem eine Grüne Karte, da wir durch das Gebiet von Bosnien und Herzegowina fahren.

Cavtat Unterkunft

Wenn Sie auf der Suche nach einer zuverlässigen und günstigen Wohnung in Kroatien sind, einschließlich der Stadt Cavtat, empfehlen wir Ihnen.

Cavtat Karte