10 Städte und Urlaubsorte, die Sie unbedingt in Kroatien sehen müssen!

Lesezeit: 6 minuten

 

Städte und Urlaubsorte in Kroatien, die sehenswert sind

Kroatien beherbergt jedes Jahr Massen von Touristen aus der ganzen Welt, hat aber auch viele Fans unter den Deutschen. Kein Wunder, denn es ist eines der schönsten Länder Europas, das viele wunderschöne Landschaften, Urlaubsorte und historische Denkmäler zu bieten hat. In Kroatien finden Sie auch viele schöne Strände wie Zlatni Rat auf der Insel Brac, oder den Strand Vela Plaza auf der Insel Krk.

Doch trotz der Strände gibt es in Kroatien einige Städte und Urlaubsorte, die unbedingt sehenswert sind! Hier sind unsere 10 Vorschläge: Städte in Kroatien, die einen Besuch wert sind!


 

RIJEKA

Eine der am wenigsten besuchten Städte und Urlaubsorte in Kroatien ist definitiv Rijeka. Es ist eines der wichtigsten Industriezentren in Kroatien und ist der größte Hafen für Handel, Transit und Fischerei im Land. Der Name der Stadt kommt von dem Wort rijeka – was auf Kroatisch Fluss bedeutet. Die Stadt liegt an der Rijecka-Bucht am Fuße des Massivs Risnjak. Definitiv eine Stadt, die mehr Aufmerksamkeit der Liebhaber von Kroatien verdient.

Städte und Urlaubsorte rijeka
Sonnenuntergang im Hafen von Rijeka
Rijeka Festung Trsat
Rijeka Stadtpanorama
Rijeka Stadtpanorama

 

ZADAR

Zadar ist italienisch für Zara, es ist eine Stadt an der Adria, welche in Norddalmatien liegt. Die Stadt Zadar ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum von Norddalmatien. Es gibt einen Fischereihafen, einen Flughafen und einen Handelshafen.

Die Geschichte von Zadar reicht bis ins 4. Jahrhundert v. Chr. zurück. Während der Herrschaft von Augustus wurde sie durch den Bau von Verteidigungsmauern, Türmen und drei Toren verstärkt. Zusätzlich wurde ein Forum gebaut, Basiliken und Tempel wurden errichtet, sowie ein Friedhof und ein Aquädukt. Nach der Zeit der venezianischen Herrschaft befand sich Zadar innerhalb der Grenzen des habsburgischen Österreichs.

10 Städte und Urlaubsorte zadar
Blick auf das Forum Romanum in Zadar

10 Städte und Urlaubsorte

5 Brunnen-Platz zadar
5 Brunnen-Platz

 

SPLIT

Die Stadt Split befindet sich auf einer Halbinsel zwischen dem Golf von Kaštela und dem Kanal von Split. Es ist das Zentrum von Dalmatien und der Sitz der Region Split-Dalmatien.

Split hat einen eigenen Flughafen und umfangreiche Fährverbindungen mit dem italienischen Ancona und zahlreichen kroatischen Inseln. Darüber hinaus ist die Stadt Split das größte touristische Zentrum in Dalmatien, an der Küste finden Sie viele Hotels unterschiedlichen Standards, viele Marinas, breite Strände in vielen urlaubsorten, nicht nur felsige.

10 Städte und Urlaubsorte

Split Kroatien 10 Städte und Urlaubsorte
Split Kroatien
Split Kroatien Riva
Split Kroatien Riva

 

Omiš

Die Stadt Omiš befindet sich am Fuße des Dinarischen Gebirges. Genauer gesagt, das Felsmassiv von Mosor, wo man oft Kunststücke des Kletterns bewundern kann.

Omiš war einst ein berüchtigtes Piratennest – das gefährlichste im ganzen Mittelmeer. Heute ist Omiš eine kleine touristische mitteldalmatinische Stadt, die zwischen Split und Makarska liegt, direkt an der Mündung des Flusses Cetina in die Adria.

Omis Kroatien 10 Städte und Urlaubsorte
Omis Kroatien
Die Mündung der Cetina in die Adria in Omiš
Die Mündung der Cetina in die Adria in Omiš

10 Städte und Urlaubsorte

 

MAKARSKA

Makarska ist mit Abstand der größte und beliebteste Urlaubsorte an der Makarska Riviera.

Es befindet sich etwa 60 km südlich von Split und 140 km nördlich von Dubrovnik. Makarska hat einen Yachthafen, in dem viele Yachten, Segelboote und Auto und Passagierfähren zur Insel Brac festmachen.

Makarska
Leuchtturm Sv. Petar
Leuchtturm Sv. Petar

 

SKRADIN

Skradin ist eine sehr charmante Hafenstadt, die etwa 100 km von Split entfernt ist und landeinwärts am Fluss Krk liegt.

Jeder, der in den Süden Kroatiens fährt oder aus Kroatien zurückkommt, überquert die Brücke, die einen fabelhaften Blick auf diese kleine Stadt bietet. In Skradin befindet sich der Ausgangspunkt des Nationalparks Krk und der NPK-Vorstand.

Die Stadt wird von den Resten einer venezianischen Festung dominiert. Die Stadt ist auch für ihren Yachthafen bekannt, der etwa 220 Boote aufnehmen kann.

Skradin – panorama fot. www.katarina-line.com
Skradin – eine Stadt am Fluss Krka fot. croatia.hr
Fluss Krka

 

HVAR

Hvar ist eine Insel, genannt “die Insel des Lavendels und des Rosmarins” ist die längste Insel in Kroatien, sie ist auch einer der sonnigsten Urlaubsorte in Kroatien.

Auf dieser Insel befindet sich die charmante Stadt gleichen Namens – Hvar. Hvar ist auch als das kroatische Saint Tropez bekannt, wegen seiner einzigartigen Resort-Atmosphäre und den vielen schönen Yachten, die entlang der Uferpromenade in dieser Stadt voller Denkmäler vor Anker liegen.

Hvar
Panorama Hvar

 

OREBIC

Die Hafenstadt Orebic liegt auf der süddalmatinischen Halbinsel Pelješac, ca. 100 km westlich von Dubrovnik, am Fuße des Berges Sv. Ilija – 961 m über dem Meeresspiegel. Orebic ist ein sehr ruhiger Urlaubsort, von dem aus Sie leicht zur Insel Korčula segeln können.

Dorf Orebic - Halbinsel Peljesac
Dorf Orebic – Halbinsel Peljesac
Panorama der umliegenden Inseln und Peljesac

KORCULA

Auf der Insel Korcula, auch Korkyra Melaina, übersetzt Schwarzes Korcula, genannt, liegt die außergewöhnlich schöne Stadt mit dem gleichen Namen wie die Insel.

Der Tourismus auf der Insel sowie in Korcula begann viel später als auf der Insel Hvar, wahrscheinlich wegen der sehr starken Winde, die auf der ganzen Insel wehten. Diese mittelalterliche Stadt wurde auf einem Hügel, einer Halbinsel, aus Stein gebaut, die von mächtigen Verteidigungsmauern umgeben war. Aus der Vogelperspektive ähnelt die Altstadt von Korčula einem Fischskelett.

Panorama Korcula
10 Städte und Urlaubsorte
Festungsmauern der Altstadt von Korcula

10 Städte und Urlaubsorte

DUBROVNIK

Die turbulente Geschichte Dubrovniks reicht bis in die Antike zurück. In Dubrovnik können Sie die perfekt erhaltene Stadtarchitektur bewundern. Das Siedlungszentrum und der älteste Teil der Stadt ist Stari Grad. Die Stadt war ursprünglich dem Byzantinischen Reich unterstellt. Seit 1204, war Sie ein Eigentum der Republik Venedig.

Die Blütezeit der Stadt dauerte vom dreizehnten Jahrhundert bis zum sechzehnten Jahrhundert, während dieser Zeit die meisten der Gebäude und städtischen Einrichtungen, die ihre Denkmäler sind. Die Altstadt von Dubrovnik wurde in ihrer Gesamtheit in die Liste des Kulturerbes aufgenommen.

Panorama von Dubrovnik Foto: Joseph Kukets
10 Städte und Urlaubsorte
Panorama Dubrownika fot. www.livecamcroatia.com

10 Städte und Urlaubsorte


 

Die obere Zusammenfassung ist nur ein Auszug aus den vielen sehenswerten Städten und Urlaubsorte an der kroatischen Küste. Solche Städte größer und kleiner ist kein Ende und jeder verdient es, in der obigen Zusammenfassung zu sein, aber dieser Eintrag würde viel zu lang sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.