Sandstrände Kroatien

Sandstrände Kroatien. TOP 13 der besten Strände

Lesezeit: 5 minuten

Viele Leute stellen uns die Frage, ob es in Kroatien Sandstrände gibt. Die Antwort ist ganz einfach. Ja, es gibt in Kroatien einige wirklich schöne Strände mit weißem Sand oder Sand gemischt mit feinen Kieseln. Zu den beliebtesten Stränden gehören sicherlich der Strand Zlatni Rat auf der Insel Brač, der Strand Velika in Omiš oder der Strand Bačvice in Split. Sie sind in der folgenden Liste absichtlich nicht aufgeführt.

Überall an der kroatischen Küste, ob auf dem Festland in beliebten Regionen wie Istrien, Kvarner und Dalmatien oder auf den Inseln, finden Sie reizvolle Strände mit goldenem Sand. Man muss nur wissen, wo man diese schönen Sandbuchten finden kann. Welche sind die besten Orte mit Sandstränden, wo sollte man seinen Urlaub planen, um einen kinderfreundlichen Strand in der Nähe zu haben?

In diesem Mini-Guide stelle ich Ihnen die Sandstrände in Kroatien vor, die meiner Meinung nach Ihre Aufmerksamkeit verdienen. Die typischen und bekanntesten Strände habe ich absichtlich ausgelassen. Meine Liste enthält nur Strände und Buchten mit feinem und natürlichem Sand, die oft nicht sehr beliebt sind. Außerdem finden Sie hier Fotos von Stränden und empfohlenen Ferienwohnungen in der Nähe, um einen unvergesslichen Urlaub am Meer in Kroatien zu erleben.

Sandstrände Kroatien. TOP 13 der besten Sandstrände in Kroatien

13. Vela plaža, Baška – Insel Krk

Der Strand Vela plaža in Baška auf der Insel Krk ist einer der längsten – 1800 m – und schönsten Strände auf der Insel Krk und an der Adria.  Der Strand befindet sich im Herzen der Stadt Baska, in unmittelbarer Nähe von Restaurants, Pizzerien, Bars, Cafés, Hotels und Privatwohnungen. Im Vela Plaza können Sie unter anderem Tretboote, Surfbretter, Sonnenschirme, Liegestühle und Motorroller mieten. Dieser einzigartige Strand war das erste offizielle Freibad auf der Insel Krk und somit der Hauptgrund für die Entwicklung des Tourismus in Baška.

Siehe auch dies:  Bol Kroatien - charmantes Dorf auf der Insel Brač. Attraktionen, Strände, Denkmäler

12. Strand Vela Pržina, Lumbarda – Insel Korčula

Ungefähr 6 km von der Stadt Korčula entfernt, auf der gleichnamigen Insel in Süddalmatien, liegt einer der schönsten Strände Kroatiens – Vela Pržina. Der Strand befindet sich in einer Bucht und ist von Weinbergen umgeben. Es ist sehr beliebt, vor allem bei Menschen, die gerne “picigin” spielen. An diesem Sandstrand können Sie Liegestühle und Sonnenschirme mieten, um sich vor der brennenden Sonne zu schützen. Sie können auch gefahrlos Ihre Familie mitbringen, um mit Ihren Kindern im Sand und im seichten Wasser des klaren Adriatischen Meeres zu spielen.

11. Strand Kraljicina – Nin

Ein Sandstrand in Norddalmatien auf dem Festland ist der Strand Kraljicina in der Nähe der Stadt Nin. Er ist etwa 3 Kilometer lang und einer der längsten Sandstrände Kroatiens. Das klare Meer, die fantastische Wasserqualität und die schöne Aussicht auf das Velebit-Gebirge im Hintergrund begeistern sowohl ältere als auch jüngere Menschen. Mehrere Strandbars bieten Snacks und Getränke an, und Sie können dort auch Liegestühle und Sonnenschirme mieten.

10. Duboka Draga – Insel Vir

Einer der interessantesten Sandstrände in Kroatien ist sicherlich der Strand Duboka Draga auf der Insel Vir. Dieser Strand liegt ein paar Dutzend Kilometer von der Stadt Zadar entfernt. Es ist eine schöne natürliche Bucht im nördlichen Teil der Insel Vir. Besonders beeindruckend ist die ungewöhnliche Kulisse aus roten, malerischen Klippen, leicht rotem Sand und türkisblauem Meer. Es ist auch gut, dass es hier nicht viele Touristen gibt, denn in der Nähe der Bucht gibt es weder Bars noch Unterkünfte. Wichtig ist, dass Sie Ihr eigenes Essen, Wasser und Sonnenschirme mitbringen.

Siehe auch dies:  Strände für Haustiere in Kroatien

9. Sandstrand Zambratija – Umag

Auch auf der Halbinsel Istrien gibt es eine ganze Reihe von Sandstränden, die es zu entdecken gilt. Die eigentliche Attraktion ist der Sandstrand Zambratija. Es ist eine kleine natürliche Bucht, die sich nördlich von Umag befindet. Das Meer ist hier kristallklar und seicht, so dass Kinder ohne Angst darin waten können. Direkt am Strand gibt es eine Strandbar, die kühle Getränke, leckere Snacks und einen tollen Blick auf die Adria bietet.

8. Strand Šunj – Insel Lopud

Einer der schönsten Sandstrände in der Region Dubrovnik ist zweifellos der Strand Šunj. Der Strand Šunj befindet sich auf der kleinen Insel Lopud. Es ist ein sehr beliebtes Ziel für Bootsausflüge ab Dubrovnik. Viele Menschen verbringen ihren Urlaub auf dieser idyllischen und friedlichen Insel. Erwachsene und vor allem Kinder schätzen diesen breiten und sehr feinen Sandstrand, an dem man den ganzen Tag im warmen Wasser waten und spielen kann. Wichtig ist, dass es an diesem Sandstrand kaum schattige Plätze gibt. Sie können jedoch vor Ort Sonnenschirme und Liegestühle mieten.

7. Sandstrand Lanterna Camping – Porec

Der Sandstrand des Campingplatzes Lanterna in Istrien ist zwar künstlich angelegt, aber dennoch einen Besuch wert. Es befindet sich am Rande des Ferienortes Porec. Besonders Familien mit Kindern lieben diesen Strand und die Einrichtungen wie Schwimmbäder, Restaurants und Spielplätze, die sich auf dem Campingplatz befinden.

6. Sandstrände Kroatien – Bilotinjak – Zadar

Zu den Sandstränden in Kroatien gehört auch der Strand Bilotinjak. Es handelt sich um eine natürliche Bucht, die in der Nähe von Zadar liegt, in der Nähe der Ferienorte Nin und Zaton. Es ist ein Strand in einer ruhigen und idyllischen Lage!

5. Strand Grabrova – Jadranovo

Der Strand Grabrova befindet sich im Ferienort Jadranovo und ist eine der größten Attraktionen der Riviera von Crikvenica. Es gibt sehr feinen, schneeweißen Sand, der vor dem türkisfarbenen Meer einen Hauch von karibischer Atmosphäre zaubert. Das Wasser ist sehr klar und lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Es gibt keinen natürlichen Schatten, aber Liegestühle und Sonnenschirme können gemietet werden. Gleich hinter dem Strand finden Sie eine gute Auswahl an Bars, Restaurants und Cafés, die Snacks und Getränke anbieten.

Siehe auch dies:  Dugi Otok in Kroatien - ein kurzer Führer über die Lange Insel

4. Rajska Plaža – Lopar – Insel Rab

Rajska Plaža ist einer der größten Sandstrände in Kroatien. Es befindet sich im Ferienort Lopar auf der Insel Rab, die für ihre kleinen Sandbuchten bekannt ist. Der Strand ist fast 2 Kilometer lang und bietet viel Platz zum Sonnenbaden, Spielen und Sandburgenbauen für die Kleinen. Hier können Sie auch Liegen und Sonnenschirme mieten, und es gibt Bars und Restaurants.

3. Plaža Podvrške – Insel Murter

Ein sehr beliebter Sandstrand in Dalmatien ist Plaža Podvrške auf der Insel Murter. Es handelt sich um einen feinen Sandstrand mit einem sanften, flachen Abhang. Das Wasser hier ist kristallklar und eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Schnorcheln. Unmittelbar am Strand gibt es ein großes touristisches Angebot mit Restaurants und Strandbars. Wassersport, Volleyball und Tennisplätze sind ebenfalls in der Nähe vorhanden.

2. Sandstrand Prapratno – Halbinsel Pelješac

Ein Sandstrand, der zu den besten Sandstränden Kroatiens zählt, ist der Strand Prapatno auf der Halbinsel Pelješac in Süddalmatien. Dieser Naturstrand befindet sich etwa 4 km von den Städten Ston und Mali Ston entfernt. Diese Bucht mit Sandstrand ist von grünen Pinienwäldern umgeben, während das Meer in den schönsten Farben schimmert. Dies ist ein echtes Highlight während Ihres Strandurlaubs in Kroatien.

1. Strand Sakarun – Insel Dugi Otok

Für viele Kroatien-Liebhaber, so auch für uns, ist der Strand von Sakarun der schönste Sandstrand Kroatiens. Es befindet sich auf der Insel Dugi Otok. Manche Leute kommen für einen Tagesausflug von Zadar hierher, um diesen wunderschönen Strand mit weißem, weichem Sand und türkisblauem Meer zu bewundern, den man sonst nur in der Karibik findet. Auch Familien mit kleinen Kindern lieben diesen Sandstrand, an dem die Kleinen gefahrlos ins Wasser gehen können.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.