• Opatija Kroatien

    Opatija

    Lesezeit: 2 minuten Opatija – First Lady, Perle der Adria, Saint James, Abbasia, Old Lady, Königin des Tourismus…..Dies sind einige der Namen von Opatija, einem der schönsten Kurorte in Kroatien Einst war sie die Hauptstadt der “Österreichischen Riviera”. Denn die bedeutendsten österreichisch-ungarischen Völker kamen hierher. Darunter Kaiser Ferdinand – der Opatija die beste Werbung machte. Was es in Opatija zu sehen gibt Der Angiolina Park Der Angiolina Park – Angiolina Villa – gehörte Iginio Scarpa, einem großen Naturliebhaber. In dem 3,64 Hektar großen Park wachsen Pflanzen aus Fernost, Südamerika und Australien. Dort findet man unter anderem die Japanische Kamelie (Camellia japonica). Im Park befindet sich das älteste Gebäude Opatijas. Die…

  • Halbinsel Peljesac

    Peljesac

    Lesezeit: 6 minuten Peljesac ist länger als die Insel Korcula und etwas kürzer als die Insel Hvar. Die Breite variiert zwischen 3 und 7 Kilometern. Mit seiner Fläche ist sie die zweitgrößte, nach Istrien, in Kroatien. Der nordöstliche Teil der Halbinsel hat durch den Borawind ein härteres Klima. Die Halbinsel Peljesac erinnert an die Nachbarinseln Hvar und Korcula. Die Halbinsel Peljesac ist eine 70 km lange Halbinsel. Die in der Nähe von Ston und Mali Ston mit dem Festland verbunden ist. Auf der Halbinsel ist der Weinbau beliebt. Es werden beliebte Weine, d.h. Postup und Dingac mit einem Alkoholgehalt von 14-15% produziert. Peljesac versteckt eine reiche Geschichte. Es wurde abwechselnd…